LeTriciasWelt

Ein Blog in den es sich um die fantastische Bücherwelt dreht.

:)

Rezension Das Lied von Eis und Feuer-Das Erbe von Winterfell (02)

 

 

 

Produktinformation:

 

2. Band einer Reihe

Autor: George R.R. Martin

Format: Broschur

Preis: 15,00€

Seiten: 544

Verlag: Blanvalet-Verlag

ISBN-13: 978-3442267811

 

Inhalt:

Da das ein zweiter Band ist, werde ich euch nur den Klappentext einfügen und nicht selber darauf eingehen, weil ich wirklich nicht spoilern möchte und immer unsicher bin, wie viel man verraten sollte, um den Leser nicht das Vergnügen zu nehmen. :) 

 

Klappentext:

"Verfall bedroht die Sieben Königreiche.

 

Eddard Stark, der Lord von Winterfell, ist dem Ruf seines Königs und alten Freundes Robert Baratheon gefolgt und hat seine kalte Heimat im hohen Norden verlassen, um bei Hof in Königsmund als Hand – als Roberts Berater und Stellvertreter – zu dienen. Doch was schon beim Besuch seines Freundes auf Winterfell zu erkennen war, wird am Königshof noch viel deutlicher: Robert Baratheon ist nicht mehr der Mann, der er früher war – der mutige und instinktsichere Feldherr, der einst gemeinsam mit Eddard Stark die Herrschaft über die Sieben Königreiche eroberte. Stattdessen ist er ein schwacher König, der nicht in der Lage ist, den Intrigen rund um den Eisenthron Einhalt zu gebieten. Und in diese Intrigen wird Eddard Stark als die rechte Hand Robert Baratheons immer tiefer hineingezogen. Der Lord von Winterfell ist ein geradliniger, tapferer und aufrechter Mann, der sich jeder Gefahr mit dem Schwert entgegenstellen würde – aber die Ränke der Mächtigen sind nichts, was man mit einem Schwert…"

 

Aufmachung:

Genau wie der 1. Band auch, ist das Buch in diesen gelblichen, pergamentähnlichen Ton gehalten. Diesmal sieht man in der Mitte des Buches, das Wappen der Familie Lennister, in der Farbe rot. Sehr gut finde ich, dass man bei jedem Buch sieht, dass es zu der "Das Lied von Eis und Feuer"-Reihe gehört. Jedes Buch, ist vom Design her einheitlich aufgebaut, sodass man die Zugehörigkeit zu dieser Reihe gar nicht verkennen kann. In der Innenseite des Buches, befindet sich auch wieder die Karte von Westeros und am Ende des Buches, das Register.

 

Charaktere:

Die Perspektiven wechseln, genau wie im 1.Band, nach jedem Kapitel. Diesmal empfand ich das sogar noch besser als im 1. Band, da gerade die Charaktere der Familie Stark, quer über das Land verstreut sind und man so nicht nur sehr vielen Geschichten gleichzeitig folgen kann, sondern auch das Land, mit seinen Besonderheiten, besser kennen lernt. Es ist auch interessant zu sehen, wie sich die Charaktere jetzt schon verändert haben. Am besten sieht man das, finde ich, am Beispiel von Daenerys. Zu Beginn der Reihe ist sie, das "kleine" Mädchen, was sich von ihrem Bruder beherrschen lässt, jetzt ist sie schon sehr viel selbstbewusster geworden und behauptet sich auch gegen ihn. Daenerys ist deshalb auch eine meiner Lieblingscharaktere. :) Da bin ich wirklich noch gespannt, was alles noch so kommt, denn immerhin ist das erst der 2. Band. :D

 

Schreibstil:

Der Schreibstil ist, im Gegensatz zu anderen Büchern, wirklich was besonderes. Ich brauch immer etwas länger, um mich wieder daran zu gewöhnen und allgemein brauch ich auch länger, um dieses Buch zu lesen. Das soll nicht unbedingt etwas schlechtes heißen, mit dem Schreibstil schafft George R.R. Martin einfach seine ganz eigene Atmosphäre und auch, wenn man eventuell etwas länger braucht, um sich wieder auf diesen Schreibstil einzustellen, so nehme ich mir diese Zeit persönlich immer sehr gerne, denn es lohnt sich einfach. :)

 

Meine Meinung:

Man merkt wirklich, dass die ersten beiden Bände eigentlich ein Buch sind, denn die Geschichte geht nahtlos weiter. So ist es eventuell angebracht, die beiden Bücher direkt nacheinander zu lesen, denn ich glaube, wenn eine längere Lesepause entstanden wäre, dann hätte ich den Einstieg vielleicht nicht mehr ganz so gut bekommen. Aber ich bin jetzt wirklich zu 100% von der Geschichte begeistert und bin immer noch sprachlos, wie es George R.R. Martin schafft bzw. geschafft hat, da einfach nicht den Überblick zu verlieren. Es gehört verdammt viel dazu, so viele Handlungsstränge genau zu durchdenken und bei so vielen Charakteren nicht den Überblick zu verlieren. Einfach grandios! Parallel zu den Büchern habe ich jetzt auch angefangen die Serie zu schauen. Das kann ich wirklich jedem empfehlen, denn dadurch merkt man sich viele Charaktere einfach besser und die Serie ist wirklich verdammt gut gemacht. 

 

Fazit:

Eine einzigartige Geschichte. Bei dieser Reihe wird einem einfach nie langweilig. Wer viele unerwartete Plot twists mag, für den ist es auf jeden Fall was. Man kann sich nie sicher sein, was als nächstes passiert und dadurch entsteht einfach eine unglaubliche Spannung die mich im 2. Band noch mehr überzeugt hat. 

 

5/5 Sternen

 

Amazon:

http://www.amazon.de/Das-Lied-von-Eis-Feuer/dp/3442267811/ref=pd_sim_14_1?ie=UTF8&refRID=14EQ79T68EGSRWWR5PP7

 

Liebste Grüße Patricia c:

 

 

 

Rezension Das Lied von Eis und Feuer-Die Herren von Winterfell

 

Produktinformation:

1. Band einer Reihe

Autor: George R.R. Martin

Format: Broschur

Preis: 15,00€

Seiten: 571

Verlag: Blanvalet-Verlag

ISBN-13: 978-3442267743

 

 

 


 

Inhalt:

In diesen Buch geht es, wie der englische Name des Buches "A game of thrones" schon sagt, um den Kampf um den Thron. Wer wird letztendlich Herrscher über die Sieben Königslande sein? Das ist die grobe Rahmenhandlung von allen Bänden. Speziell in "Die Herren von Winterfell", geht es um die Familie Stark. Denn Eddard Stark soll die neue Rechte Hand des Königs werden. Doch umgeben von Heuchlern ist das keine einfache Aufgabe. 

Auch bei den Leuten der Nachtwache an der Mauer, verläuft nicht alles immer nach Plan, zwei Menschen werden schon vermisst und es könnten noch mehr werden...

 

Wen kann man in dieser Welt voller Intrigen noch trauen?

 

Aufmachung:

Ich persönlich finde das Design des Buches gar nicht so wahnsinnig ansprechend, aber es passt zu der Geschichte und somit ist es ok. Die gelbliche Grundfarbe des Buches, erinnert mich an altes Pergamentpapier. Weiterhin ist mitten auf dem Cover das Familienwappen der Familie Stark zu sehen. Was ich wirklich gut finde, ist das auf dem Buchrücken eine "1" gedruckt ist, so weiß man ganz genau welchen Band man gerade in den Händen hält und verliert den Überblick nicht. Was auch wirklich sehr gut ist, ist die Karte von Westeros in den Innenseiten der Buchdeckel. So weiß man immer genau, wo sich welcher Charakter des Buches gerade befindet.

 

Gliederung:

Jedes Kapitel ist aus einer anderen Sicht geschrieben. Am Anfang dachte ich, das die Handlung dadurch vielleicht nicht so recht voran kommen könnte, aber das war gar kein Problem. Es war sogar interessant zu sehen, wie der Charakter jetzt darüber denkt. So ist es einfach gegeben das man alle Charaktere besser kennen lernt. Ab Seite 547 ist auch noch eine Art Register angelegt worden. Dort kann man nähere Erläuterungen zu verschieden Begriffen der Geschichte finden und das allerwichtigste, man hat die Charaktere jedes Hauses aufgelistet. Das war mein Lebensretter an manchen Stellen. Also wirklich gut gelöst. :)

 

Charaktere:

Na gut... Wenn man die reihe wirklich ohne Vorwissen anfängt und ohne vorher die Serie geschaut zu haben, dann wird es an der ein oder anderen Stelle wirklich schwierig... Es kommen einfach SO UNGLAUBLICH VIELE CHARAKTERE IN DEM BUCH VOR! Das erschwert das lesen an der ein oder anderen Stelle schon ein bisschen. Aber es ist auf jeden Fall alles machbar und man findet sich nach einiger Zeit schon zurecht, auch wenn es manchmal ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nimmt. Gerade bei solchen Problemen hilft das Häuserverzeichnis im hinteren teil des Buches enorm. Ich möchte jetzt auch gar nicht einzeln auf die Charaktere eingehen (es wäre einfach zu viel), aber allgemein lässt sich sagen, dass ich es unglaublich finde wie George R.R. Martin nicht den Überblick verloren hat. Jeder Charakter ist einzigartig und hat seine eigene Hintergrundgeschichte. Man entwickelt gegen viele sofort eine Abneigung, währenddessen man anderen total in sein Herz schließt. Wirklich Hut ab eine sehr gute Leistung.

 

Schreibstil:

Der Schreibstil wurde an die mittelalterliche Welt sehr gut angepasst. Ich brauchte allerdings wirklich etwas länger zum lesen, was zum einen an den vielen verschieden Charakteren lag und zum anderen, an den anfangs ungewohnten Schreibstil. Aber wenn man einmal in dem Buch drin ist, gewöhnt man sich einfach daran. 

 

Meine Meinung:

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Das Buch hat mir so viele verschiedene Eindrücke vermittelt und ich finde es wirklich erstaunlich, dass alle Handlungsstränge in dem Buch so rund sind und alle miteinander verwoben wurden. Ich kann den Hype absolut nachvollziehen und bin selbst auch schon zu einen kleinen Fangirl mutiert. :) Die Serie liegt jetzt auch schon bereit und wird bald angefangen. George R.R. Martin hat eine einzigartige Welt erschaffen, welche voll ist mit so vielen Emotionen. man braucht einfach mehr davon und möchte immer mehr wissen. Manchmal hatte ich sogar das Gefühl, dass ich mehr über die Geschichte Westeros weiß, als von manchen Fächern in der Schule. :D Man lernt immer mehr und taucht immer tiefer in diese Welt ein, bis sie einen komplett in ihren Bann gezogen hat.

 

Fazit:

Eine so komplexe und gut durchdachte Geschichte, verdient einfach eine Würdigung. Ein sehr sehr gutes Buch. Allerdings gebe ich diesen Buch fürs erste "nur" 4 Sterne, da man sich wirklich erstmal in die Geschichte einfinden muss, um damit auch zurechtzukommen. Aber für die Handlung, hat das Buch 5 Sterne verdient!

 

4/5 Sternen

 

 

Amazon:

http://www.amazon.de/Das-Lied-von-Eis-Feuer/dp/3442267749/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1433661262&sr=8-1&keywords=Das+Lied+von+Eis+und+Feuer

 

Liebste Grüße Patricia c:

Rezension After passion

 

 

Produktinformation: 

1. Band einer Reihe

Autor: Anna Todd

Format: Broschur

Preis: 12,99€

Seiten: 703

Verlag: Heyne Verlag

ISBN-13: 978-3453491168

 

"Hardin zeigt Tessa das Leben & Tessa zeigt Hardin die Liebe..." -literarygossip.com

 

mehr

[TAG] Goodreads

Heute hatte ich mal Lust auf einen TAG und da ich momentan "Goodreads" wieder für mich entdeckt habe, hat sich der "Goodreads-Tag" doch angeboten :D.

 

1) Welches Buch hast du zuletzt als "read" markiert?

-Ich glaube das war "Obsidian-Schattendunkel"


2) Was liest du gerade?

-Ich lese momentan zwei Bücher:

Mein Hauptbuch: Harry Potter und der Feuerkelch (Potterhead)

und nebenbei: Das Lied von Eis und Feuer 1


3) Welches Buch hast du zuletzt als "to-read" markiert?

-Die Bestimmung 2 (Tödliche Wahrheit)


4) Welches Buch liest du als nächstes?

-Das weiß ich noch gar nicht so genau, aber nachdem ich dann auch das Lied von Eis und Feuer beendet habe vielleicht City of Bones...


5) Vergibst du Sterne?

-Auf jeden Fall! Das gehört für mich dazu :b


6) Nimmst du an der Reading Challenge teil?

-Nein, da ich sehr lange unaktiv war und erstmal mein Profil überarbeiten muss.


7) Hast du eine Wunschliste?

-Nicht auf goodreads. Nur auf Amazon und die ist vieeel zu lang :D


8) Welches Buch willst du als nächstes kaufen?

-ähhhm...vielleicht Margos Spuren oder After Passion


9) Hast du ein Lieblingszitat? Welches?

-Ich hab viele Lieblingszitate... deshalb ist es schwer sich für eins zu entscheiden. Aber ich denke, "Vergiss nie, was du bist, denn die Welt wird es ganz sicher nicht vergessen. Mach es zu deiner Stärke, dann kann es niemals deine Schwäche sein. Mach es zu deiner Rüstung und man wird dich nie damit verletzen können." ~Das Lied von Eis und Feuer 

ist momentan mit eines meiner liebsten. <3


10) Wer ist dein Lieblingsautor?

-Die Frage kann ich nicht eindeutig beantworten... Ich hab so viele. John Green mag ich wirklich sehr gerne, aber auch George R.R. Martin ist wirklich toll und natürlich J.K.Rowling...


11) Welchen Gruppen bist du beigetreten?

-BookCircle-Wir lesen zusammen, TauschRausch und Leserunde...


12) Welche Fragen würdest du zu dem TAG hinzufügen?

-Vielleicht: Was magst du an Goodreads am meisten? Das wäre bei mir, das der Lesefortschritt angezeigt wird und man einen Überblick über alle seine Bücher hat.


13) Nutzt du Goodreads auch, um dich mit anderen Leseratten auszutauschen?

-Eher selten, aber ich würde gerne mal bei einer Leserunde der BookCircle Gruppe teilnehmen und dabei tauscht man sich ja aus.


Ich hoffe der TAG hat euch gefallen, ist mal etwas anderes :)

Mein Goodreads-Profil:

https://www.goodreads.com/user/show/22263020-patricia


Liebste Grüße Patricia c:

Rezension Obsidian-Schattendunkel

 

 

 

Produktinformation: 

 

1. Band einer Reihe

Autor: Jennifer L. Armentrout

Format: Hardcover

Preis: 18,90€

Seiten: 400

Verlag: Carlsen

ISBN-13: 978-3551583314

 


Inhalt:

Klappentext:


Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…


Aufmachung:

Ich glaube zu dem Cover braucht man gar nicht viel sagen... ich finde es einfach atemberaubend schön! Der Schutzumschlag ist leicht gummiert und fühlt sich sehr angenehm an. Unter dem Schutzumschlag ist das Buch in einem gelb/goldenen Ton gehalten und es sind wie auch auf dem Cover einige Lichtpunkte zu sehen. Das Buch gefällt mir rundum wirklich sehr gut!


Charaktere:

Daemon und Katy... ach ja... Ich weiß nicht wie es diese Autorin geschafft hat die Charaktere so echt wirken zu lassen. Ich meine ich war von der ersten Seite an in Daemon verliebt ^o^, obwohl er echt ein Arschloch ist ^^. Katy ist am Anfang das kleine graue Mäuschen, was sich am liebsten den ganzen Tag in ihrem Zimmer verstecken würde, um zu lesen. Es ist verständlich, das ein Zusammentreffen von Katy und Daemon nicht gut enden kann. Ich finde allerdings die Entwicklung, die vor allem Katy hinlegt wahnsinnig gut gelungen. Ich hab die beiden auf jeden Fall ins Herz geschlossen!


Schreibstil:

Sehr flüssig und einfach geschrieben, so dass man keine Probleme hat in das Buch hineinzukommen. Ein unkomplizierter Schreibstil, der mir auch sehr gut gefallen hat.


Meine Meinung:

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, kann ich zu dem Buch einfach nichts schlechtes sagen. Es hat mich vollkommen überzeugt und ich müsste eigentlich sofort den zweiten Band lesen, doch den habe ich leider noch nicht ^^. Seit langem ist das mal wieder ein Buch, was mir im Gedächtnis geblieben ist, weil es einfach etwas völlig neues beinhaltet, was ich so noch nicht gekannt habe. Ich finde die Idee richtig klasse und muss einfach mehr davon lesen.

 


Fazit:

Ich kann den Hype den dieses Buch ausgelöst hat, wirklich sehr gut nachvollziehen. Jeder der sich noch nicht sicher war, ob dieser Roman wirklich was für ihn ist...probiert es einfach aus, ich war am Anfang auch skeptisch, aber ich habe es auf keinen Fall bereut.

Super Geschichte, mit ganz neuen Ideen...einfach klasse :).

 


Amazon: http://www.amazon.de/Obsidian-Band-1-Obsidian-Schattendunkel/dp/3551583315/ref=tmm_hrd_swatch_0?_encoding=UTF8&sr=8-1&qid=1431766357

 


Liebste Grüße Patricia c:

 

 

 

Wie die Zeit vergeht...

Hallo... Kennt ihr mich überhaupt noch? ^^ 

Ach Gott wie ihr seht hatte ich das letzte Jahr keine Zeit mehr für alles. Weder für Hobbys noch für diesen Blog. Ich wollte Bescheid sagen, dass sich während dem Jahr viel geändert hat. Die Schule ist auf jeden Fall anstrengender geworden und nimmt mich voll ein. Aber was sich nicht geändert hat ist meine Liebe zu Büchern *~* 

 

Besonders begeistert mich gerade die „Das Lied von Eis und Feuer“ Reihe! Ich lese gerade den ersten Band und bin total begeistert! 

 

Ich werde demnächst mein Bücherregal mal wieder aktualisieren, damit auch ihr seht, welche Bücher alles dazugekommen sind. 

 

Ganz liebe Grüße Patricia :) 

 

Instagram

Hallo :)

ich wollte nur bescheid sagen das ihr Lena und mich auch auf Instagram finden könnt :D

Lena: http://instagram.com/lenimartini1#link_profile

 

Patricia: http://instagram.com/patricia_gld#link_profile

 

LG von und beiden und frohe Weihnachten <3

Gewinnspiel!!!!

Wir haben ein Gewinnspiel auf unseren youtubekanal gemacht und ihr könnt auch hier teilnehmen!!! Beantwortet einfach die Gewinnspielfrage/n als Kommentar unter diesem Post und ihr nehmt teil!!!

http://www.youtube.com/watch?v=-xkQDKhwY7M

Lockwood & Co.- Die seufzende Wendeltreppe

Reblogged from LeTriciasWelt:

Allgemein:

Lockwood & Co.-Die seufzende Wendeltreppe ist das neue Buch vom erfolgreichen Autor Jonathan Stroud. Es ist im cbj-Verlag erschienen und kostet als gebundene Ausgabe 18,99€. Mit seinen 416 Seiten ist es schon ein ganzschöner Schinken aber keine Angst ihr werdet das Buch im Handumdrehen verschlingen!!! Es scheint als wird es eine Trilogie oder eine Reihe...es werden auf jeden fall noch weitere Bände folgen...auf die ich mich schon freue :)

 

Inhalt:

Taucht ein in das spannende Leben der Agenten von Lockwood und Co.

In dem Buch geht es um die junge Lucy Carlyle die zusammen mit ihren Kollegen George und Anthony Lockwood (Gründer der Agentur Lockwood & Co.) gegen fiese Geister kämpfen müssen. Denn in London gibt es viele Agenturen, die sich momentan auf die Geisterbekämpfung spezialisiert haben. Da dort aus irgendeinen Grund seit Jahren immer mehr und mehr Geister auftreten, welche nicht nur die Straßen Londons unsicher machen sondern auch viele Häuser besetzten. In diesem Fall kann dann nur noch eine Geisteragentur helfen. Auch im Haus der Familie Hope spukt es...aber zum Glück sind die Agenten von Lockwood & Co. sofort zur Stelle um zu helfen, auch wenn das nicht immer voll und ganz gelingt. Denn nun haben sie es mit einem sehr starken Geist zu tun der mehr Fragen und Rätsel mit sich bringt als alle gedacht hätten...denn zu einem Geist gehört immer ein toter Mensch und zu einem toten Menschen immer öfter EIN MÖRDER!

Werden die Agenten dieses Rätsel lösen? Und was hat es mit dieser seufzenden Wendeltreppe auf sich?

Das alles erfahrt ihr in diesem wunderbaren Buch....

 

Charaktere:

Alle Figuren im Buch sind super ausgearbeitet und haben alle ihre ganz persönliche Art an sich. Die Geschichte wird aus Lucys Sicht berichtet, dass heißt das man mit ihr zusammen bei jedem Einsatz "hautnah" dabei ist und sie damit auch am meisten kennenlernt. Ich finde Lucy einfach nur richtig gut gelungen. Sie handelt absolut schlüssig, man kann ihre Gefühle und Gedanken gut verstehen und sie ist einfach nur...sympathisch! Natürlich erfährt man auch viel über Lockwood und George...Lockwood ist ein sehr sehr kluger Junge. (Alle Agenten sind sehr jung, weil man nur mit jungen Jahren Geister sehen, fühlen, hören oder ähnliches, kann.) Lockwood ist auch der, welcher seine Truppe immer zusammenhält, da sich Lucy und George nicht immer verstehen... George ist auch klug, doch er übernimmt mehr die Rolle eines tollpatschigen aber sehr liebenswerten Menschen. Auf alle anderen will ich jetzt nicht so sehr eingehen, da auf sie nicht der Hauptaugenmerk gelegt wird.

 

Schreibstil:

Ich glaube ab jetzt werde ich auf jeden fall mehr Bücher von Jonathan Stroud lesen, da ich seinen Schreibstil einfach nur sooo fantastisch finde! Er schreibt sehr einfühlsam, aber auch wahnsinnig spannend sodass man immer an den Seiten klebt. Was mir auch aufgefallen ist, das er sehr bildlich schreibt ohne jedes kleinste Detail ganz genau zu beschreiben. Es läuft im Kopf ein richtiger Film ab, deshalb könnte ich mir auch gut vorstellen das das Buch mal verfilmt wird...mal sehen :)

 

Cover:

Viel kann ich zu dem Cover zwar nicht sagen, aber ich finde es passt gut zu dem Buch mit den Degen und dem Schloss, ich persönlich finde es zwar nicht unglaublich schön, aber wie gesagt es passt und das ist die Hauptsache.

 

Gliederung:

Dazu wollte ich nur erwähnen das das Buch in mehrere Teile gegliedert ist, was mir gut gefallen hat, denn es gibt auch einen Teil der heißt "Davor" und dort erfährt man auch nochmal wie Lucy genau zu der Agentur Lockwood & Co. gekommen ist und was eigentlich alles in London los ist. Denn sonst ist man von Anfang an gleich mitten in der Story drin und deshalb finde ich es gut das dann nochmal die ganze Situation erklärt wird.

 

Meine Meinung:

Wie ihr jetzt bestimmt schon erahnen könnt fand ich das Buch wirklich richtig gelungen. Das hätte ich aber gar nicht gedacht, da ich nicht wirklich mit viel Erwartung an das Buch gegangen bin. Doch dann hat es mich sofort gepackt und in seinen Bann gezogen...denn dieses Buch ist nichts für schwache Nerven...Was ich nämlich auch nicht gedacht hätte, das es sooooo unglaublich gruselig wird! Es ist echt manchmal ganz schön heftig, deshalb hab ich es auch nicht Abends gelesen...ich weiß das klingt doof aber so bin ich halt :)

Also für diejenigen die mal wieder richtig Spannung wollen ist das genau richtig. Was mich auch überrascht hat...das die Geister wirklich so realistisch gestaltet wurden, sogar sie hatten einen eigenen Charakter und waren nicht einfach nur normale "Geister".

 

Fazit:

Mir hat das Buch richtig gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Spannung pur! Nervenkitzel pur! Auf jeden fall empfehlenswert!!!

 

Danke nochmal an Blogg dein Buch ! <3

Seite vom Verlag: http://www.randomhouse.de/cbjugendbuch/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lockwood & Co.- Die seufzende Wendeltreppe

Allgemein:

Lockwood & Co.-Die seufzende Wendeltreppe ist das neue Buch vom erfolgreichen Autor Jonathan Stroud. Es ist im cbj-Verlag erschienen und kostet als gebundene Ausgabe 18,99€. Mit seinen 416 Seiten ist es schon ein ganzschöner Schinken aber keine Angst ihr werdet das Buch im Handumdrehen verschlingen!!! Es scheint als wird es eine Trilogie oder eine Reihe...es werden auf jeden fall noch weitere Bände folgen...auf die ich mich schon freue :)

 

Inhalt:

Taucht ein in das spannende Leben der Agenten von Lockwood und Co.

In dem Buch geht es um die junge Lucy Carlyle die zusammen mit ihren Kollegen George und Anthony Lockwood (Gründer der Agentur Lockwood & Co.) gegen fiese Geister kämpfen müssen. Denn in London gibt es viele Agenturen, die sich momentan auf die Geisterbekämpfung spezialisiert haben. Da dort aus irgendeinen Grund seit Jahren immer mehr und mehr Geister auftreten, welche nicht nur die Straßen Londons unsicher machen sondern auch viele Häuser besetzten. In diesem Fall kann dann nur noch eine Geisteragentur helfen. Auch im Haus der Familie Hope spukt es...aber zum Glück sind die Agenten von Lockwood & Co. sofort zur Stelle um zu helfen, auch wenn das nicht immer voll und ganz gelingt. Denn nun haben sie es mit einem sehr starken Geist zu tun der mehr Fragen und Rätsel mit sich bringt als alle gedacht hätten...denn zu einem Geist gehört immer ein toter Mensch und zu einem toten Menschen immer öfter EIN MÖRDER!

Werden die Agenten dieses Rätsel lösen? Und was hat es mit dieser seufzenden Wendeltreppe auf sich?

Das alles erfahrt ihr in diesem wunderbaren Buch....

 

Charaktere:

Alle Figuren im Buch sind super ausgearbeitet und haben alle ihre ganz persönliche Art an sich. Die Geschichte wird aus Lucys Sicht berichtet, dass heißt das man mit ihr zusammen bei jedem Einsatz "hautnah" dabei ist und sie damit auch am meisten kennenlernt. Ich finde Lucy einfach nur richtig gut gelungen. Sie handelt absolut schlüssig, man kann ihre Gefühle und Gedanken gut verstehen und sie ist einfach nur...sympathisch! Natürlich erfährt man auch viel über Lockwood und George...Lockwood ist ein sehr sehr kluger Junge. (Alle Agenten sind sehr jung, weil man nur mit jungen Jahren Geister sehen, fühlen, hören oder ähnliches, kann.) Lockwood ist auch der, welcher seine Truppe immer zusammenhält, da sich Lucy und George nicht immer verstehen... George ist auch klug, doch er übernimmt mehr die Rolle eines tollpatschigen aber sehr liebenswerten Menschen. Auf alle anderen will ich jetzt nicht so sehr eingehen, da auf sie nicht der Hauptaugenmerk gelegt wird.

 

Schreibstil:

Ich glaube ab jetzt werde ich auf jeden fall mehr Bücher von Jonathan Stroud lesen, da ich seinen Schreibstil einfach nur sooo fantastisch finde! Er schreibt sehr einfühlsam, aber auch wahnsinnig spannend sodass man immer an den Seiten klebt. Was mir auch aufgefallen ist, das er sehr bildlich schreibt ohne jedes kleinste Detail ganz genau zu beschreiben. Es läuft im Kopf ein richtiger Film ab, deshalb könnte ich mir auch gut vorstellen das das Buch mal verfilmt wird...mal sehen :)

 

Cover:

Viel kann ich zu dem Cover zwar nicht sagen, aber ich finde es passt gut zu dem Buch mit den Degen und dem Schloss, ich persönlich finde es zwar nicht unglaublich schön, aber wie gesagt es passt und das ist die Hauptsache.

 

Gliederung:

Dazu wollte ich nur erwähnen das das Buch in mehrere Teile gegliedert ist, was mir gut gefallen hat, denn es gibt auch einen Teil der heißt "Davor" und dort erfährt man auch nochmal wie Lucy genau zu der Agentur Lockwood & Co. gekommen ist und was eigentlich alles in London los ist. Denn sonst ist man von Anfang an gleich mitten in der Story drin und deshalb finde ich es gut das dann nochmal die ganze Situation erklärt wird.

 

Meine Meinung:

Wie ihr jetzt bestimmt schon erahnen könnt fand ich das Buch wirklich richtig gelungen. Das hätte ich aber gar nicht gedacht, da ich nicht wirklich mit viel Erwartung an das Buch gegangen bin. Doch dann hat es mich sofort gepackt und in seinen Bann gezogen...denn dieses Buch ist nichts für schwache Nerven...Was ich nämlich auch nicht gedacht hätte, das es sooooo unglaublich gruselig wird! Es ist echt manchmal ganz schön heftig, deshalb hab ich es auch nicht Abends gelesen...ich weiß das klingt doof aber so bin ich halt :)

Also für diejenigen die mal wieder richtig Spannung wollen ist das genau richtig. Was mich auch überrascht hat...das die Geister wirklich so realistisch gestaltet wurden, sogar sie hatten einen eigenen Charakter und waren nicht einfach nur normale "Geister".

 

Fazit:

Mir hat das Buch richtig gut gefallen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Spannung pur! Nervenkitzel pur! Auf jeden fall empfehlenswert!!!

 

Danke nochmal an bloggdeinbuch.de ! <3

 

 

 

 

 

 

 

 

Gewinnspiel

Wir haben gerade ein schönes Gewinnspiel auf einem anderen Blog entdeckt. Also es lohnt sich mitzumachen. http://leseaeffchen.blogspot.de/2013/10/gewinnspiel-1-breathe-flucht-nach.html#more

 

 

Bald kommt auch ein Gewinnspiel von uns direkt :D

 

LG bis bald

Goodreads

Hey ihr lieben,

wie gehts euch denn allen so?

ich wollte euch nur kurz mitteilen das ihr mich nun auch bei Goodreads finden könnt...

https://www.goodreads.com/izygilo

Nicht wundern...denn mein Bücherregal dort ist noch nicht allzu voll da ich erst jetzt richtig angefangen habe auf Goodreads aktiv zu werden ;) 

LG Patricia

Das Buch zum Film...
Das Buch zum Film...
Ein Lesezeichen :p
Ein Lesezeichen :p
Ein riesengroßes Filmposter !
Ein riesengroßes Filmposter !
Und alles das habe ich bei der lieben serpensz gewonnen :) Dankeschön!
Und alles das habe ich bei der lieben serpensz gewonnen :) Dankeschön!

Gleich  noch was anderes hinterher denn ich war ja anscheinend ein richtiger Glückspilz...Hab bei einer YouTuberin auch was gewonnen...Was ihr nun wahrscheinlich da oben sehen könnt... :) Ich war auch schon in dem Film und fand ihn richtig gut!!! Jetzt muss ich auch unbedingt alle Teile von Chroniken der Unterwelt haben...der Film hat mir richtig Lust auf die Bücher gemacht, OMG ich liebe ihn einfach nur *_*

Wie fandet ihr ihn? (Vorausgesetzt ihr habt ihn gesehen :D)

LG Patricia

Es ist sooo wunderschön!!! *_*
Es ist sooo wunderschön!!! *_*

Erst mal tut es uns Leid das wir so lange nichts gepostet haben aber das wird nun nachgeholt! ;)

Ich habe nämlich ein Buch gewonnen und zwar bei vorablesen.de!!!!!! YAY!!!! :D

Ich hätte gar nicht damit gerechnet, da sich so unglaublich viele dafür beworben haben...

Jetzt wollt ihr bestimmt wissen welches Buch es ist....seht selbst ;)

Und es ist...eine Büchersendung! Was denn sonst?!?
Und es ist...eine Büchersendung! Was denn sonst?!?
Der erste Blick hinein... ;)
Der erste Blick hinein... ;)
Das erste Buch ist....Twilight Directors Notebook!
Das erste Buch ist....Twilight Directors Notebook!
Das zweite Buch ist....Biss zum ersten Sonnenstrahl!
Das zweite Buch ist....Biss zum ersten Sonnenstrahl!
Wie ihr seht eine kleine aber feine Büchersendung mit vieeeel Twilight :D
Wie ihr seht eine kleine aber feine Büchersendung mit vieeeel Twilight :D

Hey also jetzt kommt die "Überraschung", zwar etwas anders als geplant aber statt sie ganz ausfallen zu lassen zeigen wir sie euch jetzt in Bildern...denn ursprünglich sollte es ein Unpacking Video geben das ging aber leider nicht weil man Videos nicht direkt hier hochladen kann...darum jetzt das ganze in Bildern!!!! Viel Spaß :D

Der Inhalt
Der Inhalt

Ich hab ein Buch gewonnen!!!!!

Dies ist jetzt noch nicht die überraschung, aber ich wollte es euch trotzdem zeigen. Dieser Post ist jetzt von mir (Lena), der letzte mit der Überraschung war nämlich von Patricia. 

Dieses Buch habe ich bei Buchbotschafter gewonnen. Was ihr kennt diese Seite nicht??? Dann wird es jetzt höchste Zeit! 

die eigentliche Seite heißt: www.hierschreibenwir.de dies ist eine Seite, wo man eigentlich seine eigenen Geschichten veröffentlicht. Seit längeren gibt es jetzt aber schon eine partnerseite, die buchbotschafter heißt. Dort werden mehrmals im Monat Bücher vorgestellt. Wenn einem das Buch gefällt, kann man sich dazu eine Leseprobe durchlesen und dann dazu kurz schreiben, wie einen das Buch und die Leseprobe gefällt und wenn man glück hat, gewinnt man das Buch und muss innerhalb  von einen Monat das Buch lesen und eine Rezension dazu schreiben. Meistens sind immer so um die 30 Leseexemplare zur verfügung gestellt. 

 

Ja und ich habe halt dieses Buch dort gewonnen.

LG Lena